Timmi Blue

tanzen und fühlen

Alles ist gut, solange du wilde Synth-Sounds, knackige Basslines, schöne Chords und catchy Melodien mit groovy Drum-Loops mischst und das Publikum dazu zum schweben oder tanzen bringst.

Timmi Blue und Joa Frey performen ein Gemisch aus House, Funk, Ambient und Jazz Musik. Mithilfe von selber produzierten Loops, spielen sie live Synthesizer, Piano und E-Gitarre. Eigenkompositionen werden dabei mit Improvisationen vermischt. Ein Live-Konzert mit einer Club-ähnlichen Atmosphäre, das zum tanzen und fühlen anregen soll.

Masterprojekt Jazz ZHdK 2022 von Tim Bond (p) mit:
Joachim Frey (e-g)

Diese Veranstaltung ist Teil von:

MONODADA – ECHOES

  • Sa 17.Sep.
  • 21:00
MONODADA combines precolonial yoruba, mandinka, yanomami and celtic elements in his electronic music. Aiming at the ongoing problems in the world, such as climate change, injustice and opression, MONODADA’S psychedelic music links these many unsolved problems to spread his ...

DIESE VERANSTALTUNG IST TEIL DES FESTIVALS:

FINALS 22 – PART 2

  • Mo 05.Sep.
  • 20:00
Diplome ZHdK 2022 – live im Mehrspur Die Konzerte bilden die zeitgenössische Auseinandersetzung und Persönlichkeiten einer aufkommenden Musiker-Generation ab. Ob Jazz, Pop oder Alternative Rock, lautmalerische Klangwelten, grooviger Soul, freie Improvisiation oder Mundart-Folk, grosse ...