Sylvie Courvoisier & the DKSJ Allstars

Mehr Jazz

Vom 16. bis 20. Oktober 2017 treffen sich 12 ausgewählte Jazz-Studierende der Musikhochschulen Bern, Basel, Luzern, Lausanne und Zürich. Unter der Leitung der in New York lebenden Schweizer Pianistin und Komponistin Sylvie Courvoisier präsentieren sie an fünf Konzerten spannende Musik zwischen Improvisation und Komposition.

Das Projekt wurde vor zehn Jahren von der DirektorInnenkonferenz der Schweizerischen Jazzschulen (DKSJ) initiiert. Die Musikerinnen und Musiker sind Jazz-Studierende der Musikhochschulen in Bern, Basel, Luzern, Zürich und Lausanne und wurden von den jeweiligen Schulleitungen ausgewählt. Sie bilden ein grosses Ensemble, welches unter der Leitung von Sylvie Courvoisier im Anschluss an drei intensive Probetage das erarbeitete Programm mit einer Konzerttour durch die fünf Städte der beteiligten Musikhochschulen präsentieren wird.

 

Andri Schärli (cl/ss), Antoine Favennec (as), Severin Jenny (ts), Paul Marsigny (bcl), Nicolas Indlekofer (tp), Oskar Szutenberg (tp), Lukas Reinert (tb), Jean-François Simon (euph/tuba), Luka Mandic (g) Antonin Boinay (p), Xaver Rüegg (b), Michael Cina (dr), Sylvie Courvoisier (cond)