soybomb

Explosive Art Pop

Das Dreigespann scheut sich nicht vor den grossen Tönen der Pop-Welt, die eine Gitarre, ein Schlagzeug und ein Synthesizer erzeugen können. Mal mit psychedelischen Verzerrungen, mal mit eingängigen Beach Pop-Refrains und dann wieder diese spannungsentladenden Soli, die sie gekonnt aus längst verpönten Rocksümpfen herauszerren. Ihre Klänge sind zugänglich und doch voller überraschender Elemente. Der spielerische Kontrast zwischen gedankenverlorener Singalongs und explosiven Riffs kommt so entwaffnend daher wie die drei Herren selber. Ganz fassen kann man das Trio aus Zürich nicht. Denn sie sind durchdringend, lebendig, kaleidoskopisch. Soybomb steht für Musik, die dir lausbübisch und direkt in die Augen schaut.

Masterprojekt Pop von Beda Mächler (voc, g) Andreas Achermann (synth, voc) Linus Gmünder (dr, voc)

Diese Veranstaltung ist Teil von:

loéfen

  • Sa. 20.Mai17
  • 21H00
Sinnlichkeit hat viele Facetten. Loéfen fängt sie ein, lässt sie weiterziehen. Geräusche. Gefühle. Der Elefant, das Symbol des Glücks, begleitet sie auf ihrer Reise durch den Wald der Sensationen. Komm mit. Getragen werden die Lieder von Loéfen durch ihre betörende und gefühlvolle Stimme, g ...