Patrick Jonsson

Wie ein Moment zum durchatmen, wegträumen und nachdenken – wie Pausen sind die Songs auf dem jüngsten Album des Inner-Schweizers, die vor allem vom letzten grossen Geheimnis der Menschheit erzählen: der Beziehung zwischen Mann und Frau.

Ehrlich, ungeschminkt und schlicht gibt Jonsson seine Gedanken preis. Wer ihn erlebt, ihm zuhört, begibt sich mit ihm auf abgelegene Reiserouten mit ruhigen spröden Arrangements in eine karge, raue Landschaft, deren Essenz wunderschöne, bezaubernde Melodien sind, die berühren und nicht nur im Ohr nachklingen.

Das Album ‘Is There A Scale For Love‘ ist ein aussergewöhnliches Werk, ein musikalischer Meilenstein auf Jonsson‘s Weg, den er bewusst abseits des Mainstreams geht. Es gelingt ihm, den alt bewährten Americana Blues mit einer feinen Prise Soul zu versehen die dem Ganzen emotionale Tiefe verleiht und doch hat seine Musik nicht nur die Schwere eines gut gereiften Rotweins den man gerne vorm Kamin geniesst, sondern gleichzeitig die sprühende Leichtigkeit eines warmen Sommerregens zu dem man tanzen möchte.

Ein reichhaltiger, noch unscheinbar funkelnder kleiner Juwel Musik für den Zuhörer, der das Handwerk zu schätzen weiss.

Eintritt Frei, Kollekte