Output Festival ZHdK

This Festival Grooves for Free!

Acht Abende – verschiedene Stile: 32 Bands in 8 Nächten – vom 1. – 11. Juni zeigt der Musikklub im Toni-Areal ein hochstehendes und vielseitiges Festivalprogramm: Das grosse Semesterfinale der Jazz- und Pop-Studierenden der ZHdK im Mehrspur, teilweise auch Outdoor. Freier Eintritt!

20H00 Pop Styles I
Ein Ausschnitt aus 50 Jahren Pop-Geschichte mit viel Power und Verve.
MIT: Silas Kutschmann (voc), Tshanda Sangwa (voc), Laura Frei (b), Aaron Forster (dr), Raphael Jecker (keys), Collin Killenberger (g), Patrick Schmuki (g), Oliver Schumacher (keys), Florian Sommer(g), Ueli Gasser (Leitung)
als Gast: Lilian Heeb (voc)

21H00 Pop Styles II
Wir präsentieren einen Auszug aus dem Modulprüfungsrepertoire mit rockigen und ruhigen Topsongs.
MIT: Fabienne Erni (voc), Tanja Zimmermann (voc), Marc Friedrich (dr), Silvan Gerhard (g), Simon Huber (dr, keys, perc), Michael Andri Jucken (g), Yannick Urbanczik (b), Ueli Gasser (Leitung)

22H00 Soulive
Soulive erinnert an Medeski, Martin & Wood, an John Scofield und auch an viele typische Funkbands und mischt all diese Einflüsse zu einer scharfen eigenen Suppe zusammen. Zu hören sein werden die besten Hits, vorgetragen von einer sehr authentisch spielenden jungen Band!
Original besteht die New Yorker Band SOULIVE aus Gitarre, Hammond und Drums. Live spielt die Band unterdessen mit vielen namhaften Gastmusikern. Der Sound besteht aus eingängigen Themen, welche mit knackigen Riffs auf funkig trashigen Beats serviert werden.
MIT: Severin Blaser (as), Sandro Jordan (g), Pino Zortea (b), Lars Schmid (Hammond b3), Jan Jossi (dr), Marcel Thomi (Leitung)

23H00 The Magic of Michael Jackson
Seine besten Songs sind zeitlose Meisterwerke. Wir präsentieren eine Auswahl .
MIT: Brendon Schoen-Johnson (voc), Roberto Carella (dr), Daniel Eaton(b), Mario Schläppi (g), Ueli Gasser(g, Leitung)

Diese Veranstaltung ist Teil von:

Mixtape

  • So. 12.Juni16
  • 01H30
DJs Tusk & Oli Garch Die Black-Music-Late-Night im Mehrspur. Wir bringen den Sound der 60er und 70er ins Toni Areal - Deep Funk, Northern Soul, Rhythm & Blues - im Original wie auch recycled. Wir kombinieren den Sound der Black-Music Blütezeit mit gutem Hip Hop, graben vergessene Schätze ...