Natascha Polke

Dreamy melody-driven Electronica

Melancholische Klangwelten, die von kräftigen elektronischen Beats getragen und von dreamy Vocal-Hooks geführt werden, prägen Natascha Polke’s Musikstil. Die harmonischen Songs finden sich zwischen Pop und Electronica wieder und entstanden nicht zuletzt durch Inspiration von Artists wie Bob Moses, Christian Löffler oder Jan Blomqvist. Die Lieder erweitern dabei eine langjährige Entwicklung, wobei Natascha Polke Ihre Musik unter Anwendung von Digitalen und Analogen “Instrumenten” alle selber schreibt, komponiert und produziert.

Während  ihrer vier Studienjahre in London entwickelte Natascha Polke eine grosse Leidenschaft für Pop-Musik. Vor zwei Jahren tauchte sie dann dazu in die DJ-Szene ein und begann in diversen Clubs, wie Hive oder Klaus erfolgreich aufzulegen.

In ihrem Soloprojekt verbindet sie nun die Musik dieser zwei Welten zu ‘dreamy melody-driven electronica’. Poetische Lyrics, welche von einprägsamen Melodien der Vocals getragen werden, spielen dabei eine tragende Rolle.

Masterprojekt Pop ZHdK von Natascha Polke (Vocals, Synths, Bass)
mit: Roberto Carella (Drums)

Diese Veranstaltung ist Teil von:

What Went Wrong

  • Sa. 25.Mai19
  • 20H30
What if Sophie the A.I. robot could also have emotions?Does technology really matters?If you replace a DIY System Arduino to your Kitchen in order to boil your eggs would that be more efficient than using Gas?How do we empathise failure?Is Music the Answer?The story behind this ...

Confuzion Live

  • Fr. 24.Mai19
  • 20H30
Melancholische, harmonische Popmusik, gewürzt mit Jazzchords, Funkigen Grooves und elektronischen Elementen. Masterprojekt ZHdK von Basil Zinsli (songwriting, vocals and keys) mit: Merlin Mattheeuws (b), Michi Süess (dr), Manuel Zolliker (keys und synths)   ...

Morbid Coal – „Dantes Inferno“

  • Fr. 24.Mai19
  • 22H00
„Are you prepared to be judged in this place though you think you’re without sin?“ - LuciferMelancholic and evil, violent and soft, emotional and powerful, complex and with a slight touch of musical drama.Morbid Coal returns with a new sound of Progressive Metal combining heavy grooves ...

Pillowism

  • Do. 23.Mai19
  • 20H30
Pillowism | nounpil·low·ism | \ ˈpi-lōˌi-zəm \1. A confession or an insight brought about by the state of lying in bed.“We were just about to fall asleep when he dropped another pillowism on me.”2. The skill of applying the cautious outspokenness of pillow talk to other con ...

ITCHY TRIGGER

  • Do. 23.Mai19
  • 22H00
Out of the black with itchy fingers, a spark turns into a cataclysmic force. With one guitar and two drums, a single stroke actuates the firing sequence of a machine gun. This three piece band is always ready to pull the trigger. Masterprojekt Pop von Silvan Gerhard (guitar/vocals) mit Matti ...