Lea Stubers OOG

Swiss Exchange Night Lucern vs. Lausanne

„Oog“ kreiert eine lebhafte Synthese von Jazz, Alternative Pop, elektronischer und improvisierter Musik. Die junge vierköpfige Band aus Luzern bewegt sich eigenwillig von energischen Grooves, über schwebende Synthesizer-Klangflächen bis hin zu freimütigen Spoken-Word-Interventionen in Englisch und Deutsch. Durch unbändige Experimentierlust und die ständige Suche nach neuen Sounds werden die Kompositionen immer wieder aufgebrochen und neugestaltet.

Lea Stuber (voc), Dominik Zihlmann (p), Léonard Cordier (b), Jérôme Keel (dr)

Diese Veranstaltung ist Teil von:

Justine Tornay’s LLYV

  • Mo 25.Okt.
  • 20:30
« Le projet, Llyv, conçu par la chanteuse et trompettiste Justine Tornay, se situe quelque part entre influence soul et pop électro expérimentale. Il souhaite introduire ses auditeurs-trices à un univers qui tire son originalité du dialogue entre la voix de l’artiste accompagnée de ses musi ...