JUGENDJAZZORCHESTER.CH

Mehr Jazz

Das JUGENDJAZZORCHESTER.CH ist ein gesamtschweizerisches Förderprojekt und wurde 2015 von der Musikschule Jazz Basel initiiert. Es bietet jungen, talentierten Musikerinnen und Musikern die Chance, ein Programm aus Kompositionen zu erarbeiten, die extra für das Orchester geschrieben werden. Die Songs werden mit den Teilnehmenden improvisatorisch weiterentwickelt und anschliessend im Rahmen einer Tournee aufgeführt. Das Kreativzentrum ist auch 2017/2018 der Jazzcampus in Basel.

Künstlerisch wird das JJO seit Beginn von Christian Muthspiel geleitet, der auch alle Stücke schreibt und sie ganz auf die Fähigkeiten der einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausrichtet. Der gebürtige Österreicher, einst auch Mitglied des „Vienna Art Orchestra“, ist ein international renommierter Posaunist, Komponist, Dirigent und Pädagoge. Sein Schaffen umfasst unterschiedlichste Settings vom Soloprogramm über Small- und Bigbands bis zum Sinfonieorchester. Ganz in der Jazztradition – Duke Ellington, Count Basie, Glenn Miller oder Thad Jones/Mel Lewis mit ihren Bigbands – ist er beim JJO Dirigent, Komponist und Improvisationskatalysator in Personalunion.
Auch wenn die Kompositionen explizit für die aktuelle Besetzung entstehen – im Jazz gibt es nur selten ganz durchkomponierte Formen: Die jungen Musikerinnen und Musiker sollen neben der ausgelegten Spur ihre eigenen Pfade wahrnehmen und beschreiten, offene Formen kennenlernen, Übergänge zwischen Stücken mitgestalten und für die Improvisation nutzen. Die grosse Herausforderung liegt in der Spannung zwischen kollektivem Prozess und der Entfaltung individueller Spiellust.

Line-Up:

Lea Stuber, voc
Gabriel Raiser, vl
Sara El Hachimi, as
Marina Iten, as
Guillaume Lacarrere, ts
Lisa Studer, ts
Charlotte Lang, bs
Carlo Bechtel, tp
Noah Eiermann, tp/flh
Syméon Kropf, tb
Gilles Hauert, git
Dominik Zäch, git
Zawadi Tissières, p/voc
Linus Meier, eb
Philipp Schaub, vib/perc
Lucas Zibulski, dr/perc
Aaron Leutenegger, dr/perc

 

Christian Muthspiel, Leitung

  • Start: Fr. 23.Feb.18 20H30
  • Ort: Musikklub
  • Preis: Eintritt frei, Kollekte