Programm Mehrspur

Extra, Extra!

Das aktuelle, gedruckte Programm inklusive Poster von Benjamin Burger gibt es an der Bar, im Club und an vielen anderen Stellen in der Stadt

Highlight
Programm Mehrspur

Pillowism

Punktry

Pillowism | nounpil·low·ism | \ ˈpi-lōˌi-zəm \1. A confession or an insight brought about by the state of lying in bed.“We were just about to fall asleep when he dropped another pillowism on me.”2. The skill of applying the cautious outspokenness of pillow talk to other con ...
Bar

Die Bar ist offen.

Mo11:00 - 23:00
Di11:00 - 1:00
Mi11:00 - 23:30
Do - Fr11:00 - 0:00
Sa19:30 - 1:00
SoGeschlossen
Eventreihe
Programm Mehrspur

Finals – Diplome19

  • 15 Veranstaltungen
Finals - Diplomkonzerte Jazz & Pop ZHdKDas Mehrspur im Toni-Areal präsentiert von April bis September 2019 die Bachelor- und Masterprojekte der Jazz- und Pop-Abteilung der ZHdK. Die Konzerte bilden die zeitgenössische Auseinandersetzung und Persönlichkeiten einer aufkommen ...
Programm

Twentyfive

  • Mi. 22.Mai
  • 20H00
  • Bar
Mit Spiellust und Neugierde das Allrounding. Leonie Bradatsch, Luca Magni, Sarah Rechsteiner, Manuel Siebs und Xenia Von Werra spielen an verschiedenen Instrumenten. Fünf Bandarrangements als Ergebnis eines Modulabschlusses. ...

Pillowism

Pillowism | nounpil·low·ism | \ ˈpi-lōˌi-zəm \1. A confession or an insight brought about by the state of lying in bed.“We were just about to fall asleep when he dropped another pillowism on me.”2. The skill of applying the cautious outspokenness of pillow talk to other con ...

ITCHY TRIGGER

Out of the black with itchy fingers, a spark turns into a cataclysmic force. With one guitar and two drums, a single stroke actuates the firing sequence of a machine gun. This three piece band is always ready to pull the trigger. Masterprojekt Pop von Silvan Gerhard (guitar/vocals) mit Matti ...

Confuzion Live

Melancholische, harmonische Popmusik, gewürzt mit Jazzchords, Funkigen Grooves und elektronischen Elementen. Masterprojekt ZHdK von Basil Zinsli (songwriting, vocals and keys) mit: Merlin Mattheeuws (b), Michi Süess (dr), Manuel Zolliker (keys und synths)   ...

Morbid Coal – „Dantes Inferno“

„Are you prepared to be judged in this place though you think you’re without sin?“ - LuciferMelancholic and evil, violent and soft, emotional and powerful, complex and with a slight touch of musical drama.Morbid Coal returns with a new sound of Progressive Metal combining heavy grooves ...

What Went Wrong

What if Sophie the A.I. robot could also have emotions?Does technology really matters?If you replace a DIY System Arduino to your Kitchen in order to boil your eggs would that be more efficient than using Gas?How do we empathise failure?Is Music the Answer?The story behind this ...

Natascha Polke

Melancholische Klangwelten, die von kräftigen elektronischen Beats getragen und von dreamy Vocal-Hooks geführt werden, prägen Natascha Polke’s Musikstil. Die harmonischen Songs finden sich zwischen Pop und Electronica wieder und entstanden nicht zuletzt durch Inspiration von Artists wie Bob Mos ...

UFO Cabin Crew

In so manchen Träumen vermischen sich Ereignisse, Sinneseindrücke, Begegnungen und Stimmungen, welche wir in Wirklichkeit nie miteinander assoziieren würde - und formen völlig neue, unerwartete Geschichten und Bilder. Ähnlich das Programm der „UFO Cabin Crew“. So treffen eine Jazz-Ballade ...

MEDEA

Das „Einfache“ steht bei MEDEA im Zentrum. Durch klare Melodien und eine simple Kompositionsform werden Groove, mystische, laute und sanfte Klänge sowie explizite, rhythmische Struktur in Eintracht gebracht. Im Zentrum stehen die Improvisationen der Bandmitglieder als Solisten oder Teamplayer ...

Treeman

Auf der Suche nach der goldenen Mitte zwischen funkigem Pop und elektronischer Tanzmusik kombiniert Treeman synthetische und akustische Klänge mit verschiedensten Beats. Das Resultat: abwechslungsreiche, vielseitige Songs, zwar aus gemeinsamen Wurzeln, jedoch in unterschiedlichsten Verzweigungen ...

SPHAERA III

Das SPHAERA III (gesprochen sfɛːra triːo) erkundet mit seiner ungewöhnlichen und transparenten Instrumentierung das Spannungsfeld zwischen den beiden Hemisphären seines eigenen Klangkosmos: Lyrisch-schwebende Musik voller reicher Harmonik und grosser melodischer Dramaturgie prallt auf eine zuwe ...

157/105,67(silence)

Silence. czemu tutaj jest sloma. trlbBachelorprojekt Jazz ZHdK von Balz Kuenzle (dr) mit: Travis Reuter (g), Leandro Irarragorri (p), Roger Kintopf (kb)foto: xaver rüegg, edit: gregor szabo...