Jessica Cadau’s Fogland

Fogland - A story about life, loss and a crow

Doppelkonzert mit Raphael Walsers Gangart

„Fogland“ ist eine Konzeptarbeit über die Verarbeitung von Verlust, Selbstwahrnehmung und Einkehr. Im Rahmen einer Jazz-Suite tauchen wir in die Geschichte der Protagonistin ein, die sich mit Fragen von Leben und Tod auseinandersetzt und mithilfe eines Seemanns deren tieferen Sinn ergründet. Dabei trifft sie auf ihre innersten Ängste und Wünsche, tiefe Sehnsüchte und das unverfälschte Spiegelbild ihrer selbst.

Jessica Cadau (voc, comp, arr)
Raphael Kalt (trp, flh)

Daniel Affentranger (as, bs)
Tobias Pfister (ts, bcl)
Marc Roos (tb)
Joscha Schraff (p)
Mischa Frey (b)
Marcio de Sousa (dr)

Im Anschluss: Late Night Jam Night auf der Galerie

Diese Veranstaltung ist Teil von:

Raphael Walsers GangArt

  • Fr 10.Dez.
  • 20:30
Doppelkonzert mit Jessica Cadaus Oktett und Late Night Jam bis in die frühen MorgenstundenFünf junge Musiker aus der Schweiz haben sich unter der Leitung des Bassisten Raphael Walser zusammen getan, um nicht nur an die Grenzen des Jazz zu gehen, sondern auch das unbekannte Terrain dahinter ...