Jazzmin

Als Solo-Künstlerin performte Jazzmin schon seit einigen Jahren ihre Eigenkompositionen. Mit Hilfe von zahlreichen kleineren, grösseren, absurden und konventionellen Instrumenten, sowie einer Loopstation formte sie so ihren eigenen, von Soul, Jazz, experimenteller Musik und Lyrik beeinflussten Sound. Ein interdisziplinärer Dialog aus Text, Melodie, Bild und Ton entstand. Um die technischen Grenzen der Solokünstlerin zu sprengen, stellte Jasmin Lötscher eine Band zusammen. Mensch und Maschienen im Einklang bewegt sich die Band in einem genreübergreiffenden Terrain; man könnte ihren Sound als Soul-Jazz-Punk verstehen, der gerne über die Stränge schlägt und sich niemals einengen lässt.

Diese Veranstaltung ist Teil von:

Cilia Hunch

  • Sa 03.Mär18
  • 22H00
Einflüsse aus dem Soul, Jazz und Hip Hop werden eingebettet in völlig unkonventionelle Arrangements. Es ist mitreissend, modern und eigenständig und doch wird man sich Zuhause fühlen. CILIA HUNCH erfinden sich selber immer wieder neu, erwecken Erwartungen, um sie im nächsten Moment gleich wiede ...