Henry Popcorn & Jam Night

am Jazzraum

Wer zum Geier ist Henry Popcorn?
Vor Jahren ergab sich die erste Runde Henry Popcorn Trio eher zufällig an einem legendären Konzert im Bieler Restaurant Commerce. Wie es sich für eine richtige Jazz-Sause gehört, wurde in der rammelvollen Beiz getrunken, geraucht und gejohlt. Unter dem Jux-Künstlernamen des Drummers Kevin Chesham spielte das Trio den Soundtrack aus Jazzstandards und einigen Pop-Covers.
Mit der Unbefangenheit von damals entstand im Dezember 2016 die «Tijuana Gift Shop EP». Originalkompositionen des Saxophonisten Matthias Kohler sowie einige Jazzstandards sind das Material, mit dem sich die drei austoben… Auch heute in einem zeitgemässen Jazz-Idiom und am liebsten in der geselligen Atmosphäre einer vollen Spelunke!
Im Mehrspur gesellt sich zum Henry Popcorn Trio der wunderbare Pianist Chris Wiesendanger.