Hatepop

GlückLICH? FESTIVAL

Sympathisch sind sie nicht. High-Fidelity male-tears sicher verpackt in Hitsongs, so ambivalent wie ihr Serotoninspiegel. Hinter der arroganten Fassade, welche nur durch jahrelanges Minderwertigkeitsgefühl perfektioniert werden konnte, tummeln sich Tugend, Turnup, Traumata… Hatepop hat mein Leben verändert. -Hatepop-l

Die Veranstaltung finden in Kooperation mit dem Zürich Liest Festival statt. Auf 20:30 findet eine Lesung von Bettina Dyttrich statt, welche ihr neues Buch “Es hilft, dass ich Leute anschreien darf” Schweizer Popmusiker:innen erzählen präsentiert.

Diese Veranstaltung ist Teil von:

»Es hilft, dass ich Leute anschreien darf«

  • Fr 28.Okt.
  • 20:30
Schweizer Popmusiker:innen erzählen Eine Lesung von Bettina Dittrich in Kooperation mit dem Zürich Liest Festival und dem Rotpunktverlag. Wie leben und arbeiten Pop- und Rockmusiker:innen in der Schweiz? Welche Geschichten haben sie zu erzählen? Wie sind sie aufgewachsen? Was geschieht ...

DIESE VERANSTALTUNG IST TEIL DES FESTIVALS:

Glücklich?

  • Mi 26.Okt.
  • 20:00
Bist Du glücklich? Was macht Dich glücklich? Ist Glück ein Zustand? Oder ein Gefühl? Ist es nur in flüchtigen Momenten erlebbar? Im Jetzt und Hier? Kann man es heraufbeschwören? Gar trainieren? Keine Angst, das Mehrspur hat keinen 10 Stufen Plan als Anleitung oder will tief in Eure Seele ...