Elmar Frey

  • Instrumente:

„Eine Demonstration dafür, wie varianten- und ideenreich man sich im Metier des Modern Mainstream und Postbop bewegen und wie überzeugend man Eigenes beisteuern kann“, schrieb der Jazzkritiker Johannes Anders über den Schweizer Schlagzeuger Elmar Frey (*1964). Elmar Frey begann mit 16 Jahren Schlagzeug zu spielen. Ab 1988 studierte er bei Billie Brooks an der Swiss Jazz School in Bern. Seit Anfang der 90er-Jahre arbeitet er als Berufsmusiker und spielte mit der Crème de la Crème der Schweizer und internationalen Jazzszene, u.a. mit James Carter, Benny Golson, Barry Harris, New York Voices, Kurt Rosenwinkel, Chris Cheek, Greg Osby und Seamus Blake. Er komponiert und arrangiert für seine eigene Band “Elmar Frey Sextet”.

Details: