Zurich Jazz Orchestra «New Big & Little Things»

With special guest: Yumi Ito

Der Titel des Konzerts leitet sich von der Komposition «Little Things» von Yumi Ito ab, die Ed Partyka für das Zurich Jazz Orchestra speziell für diesen Konzertabend arrangiert hat. Und wenn Ed Partyka, der neu seit September am ZJO-Pult steht, arrangiert, dann nimmt er das Wort «big» in «Big Band» wörtlich und stockt das ZJO auf mit fünf Trompeten, Tuba und Waldhorn. Grosser Jazz!

Wir freuen uns sehr, Yumi Ito das erste Mal beim Zurich Jazz Orchestra begrüssen zu dürfen. Die japanisch-polnisch-stämmige Musikerin verpackt ihre Musik in Geschichten und erzählt diese in einem Spektrum von Jazz und Art-Pop bis hin zur freien Improvisation und Neoklassik. Neu unterrichtet sie als Nachfolgerin von Marianne Racine das Hauptfach Jazzgesang an der ZHdK. Selbstverständlich gibt es an diesem Abend nicht nur Gesang, sondern auch die Solisten das ZJO zu hören, die mit Eds Musik wunderbar zur Geltung kommen. Wie immer beim neuen ZJO-Leader, der seit September am Pult steht, gibt es keine Grenzen zwischen Stilen und Genre: Das Repertoire für den Abend reicht von Charlie Parkers «Klactoveesedstene» bis zu «The Summer of my Discontent» von Eds Album «Kopfkino».

Special guest on Vocals: Yumi Ito
Reeds: Reto Anneler, Lukas Heuss, Thomas Lüthi, Tobias Pfister, Nils Fischer
Trumpets: Patrick Ottiger, Fortunat Häfliger, Bernhard Schoch, Nicola Bütler (Volontär)
Trombones: Adrian Weber, René Mosele, Silvio Cadotsch, Don Randolph
Tuba: Sophia Nidecker
Waldhorn: Anja Huber
Rhythmsection: Theo Kapilidis, Raphael Walser, Pius Baschnagel

Diese Veranstaltung ist Teil von:

ekual – yumi ito & szymon mika

  • Do 10.Mrz.
  • 20:30
Doppelkonzert mit dem Zurich Jazz Orchestra Yumi Ito ist seit Sommer 2021 Hauptfachdozierende Jazz Vocals an der ZHdK. Wir freuen uns außerordentlich, Yumi Ito, wegen der Coronapandemie etwas verspätet, im Rahmen des "Jazz Spectrum" Festivals, musikalisch vorstellen zu dürfen. What do ...