Zürich Liest – Ensemble Yam Yabasha

Jazz und Literatur

Das Ensemble Yam Yabasha rund um Itay Dvori hat ein neues Genre kreiert: Die Vertonung einer Graphic Novel. Ein Erlebnis für alle Sinne. Mit Raphael Clamer (Sprecher), Viktor Wolf (Saxofon), Itay Dvori (Klavier, Komposition), Marcel Krömker (Kontrabass), Javier Reyes (Schlagzeug).

Hillmanns Graphic Novel lehnt sich an Dashiell Hammetts Kriminalgeschichte «Fly Paper» von 1929 an, die im San Francisco zur Zeit der grossen Depression angesiedelt ist. Die Handlung nimmt ihren Anfang in der Suche nach einer Tochter aus gutem Hause, die sich mit Gangstern eingelassen hat, und entwickelt sich schnell zu einem Mordfall. Die Graphic Novel gliedert sich in fünf «Akte», ebenso die Komposition. Aus der zeitlichen Situierung und der Atmosphäre der Handlung ergibt sich die Besetzung: Jazz-Quartett: Saxophon, Klavier, Kontrabass, Schlagzeug und Lesung durch einen Schauspieler. Die Vertonung wird mit einer Projektion der Bilder der Graphic Novel aufgeführt.
  • Start: Sa. 26.Okt.19 20H30
  • Ort: Musikklub
  • Preis: 28.- | 22.-