UZU

Pop in der Bar

UZU bezaubert und entführt an fremde Orte. Wo Bäume grummeln und französischer Toast über dem Feuer geröstet wird. Roh und ehrlich sind ihre Songs. Mit Melodien, die bleiben und verblüffen und Rhythmen, die mal fein, mal fesselnd und oft überraschend daherkommen. Ihre klare und anmutige Stimme wetteifert dabei mit ihrem singenden Klavierspiel. Auf der Lauer liegen bereits ihre Mitmusiker, um endlich loszubreschen und den allerfeinsten Tönen nachzujagen. Die Rhythmsection bringt zuweilen sogar den Bären zum Tanzen. Darüber schwingen sich die fünf Musiker in der Improvisation in die Höhe und die Geschichten werden immer weiter gesponnen. Sie erzählen vom Leben und Lieben, vom Tanzen und Träumen.