Output Festival ZHdK

Big Band & Classics

20:30   COLTRANE’S WORLD
21:15   BLUE NOTE
22:30   ZHDK BIG BAND

Jazz & Pop Output ZHdK: This Festival Moves for Free.
10 Nächte – 35 Bands – 1 Musikklub

Mehrspur im Toni-Areal zeigt vom 07 – 17. Juni ein stilistisch vielseitiges Festivalprogramm in extraordinärem Ausmass. Das grosse Semesterfinale der Jazz- und Pop-Studierenden der Zürcher Hochschule der Künste.

20:30   COLTRANE’S WORLD
Diesmal ist das Original nur noch in ganz kleinen Dosen enthalten.- Da kein Bass mitspielt sind die Stücke  eher experimentell bis esoterisch  ausgefallen. Dafür kommt der Sound luftig leicht und abstrakt  intim daher. Kammermusik Jazz.

Mario Mauz (g), Aaron Wyrsch (dr), Severin Blaser (sax), Philippe Mall (sax, lead)

21:15   BLUE NOTE
It must schwing! So das Motto des Blue Note-Labelvaters Alfred Lion. Und das wird es!  Die Bandmembers brachten ihre favorite Tunes der Hardbop Aera (50/60er) mit. Souly, bluesy, jazzy Grooves, bemerkenswerte Heads, aufregende Shouts und natürlich spektakuläre Soli.

Tiziana Greco (voc), Fortunat Häfliger (tp), Mario Mauz (g), Max Petersen (p), Mischa Frey (b), Marcio de Sousa (dr), Pius Bqaschnagel (lead)

22:30   ZHDK BIG BAND
Geniales für Ihre Ohren: 16 MusikerInnen vereint auf einer Bühne – was Sie davon erwarten dürfen sind extreme Kraftentfaltung, subtile Phrasierungen und eine enorme Bandbreite an Dynamik. Die Musik stammt von Grössen der Big Band Geschichte – von alt bis neu – Count Basie, Thad Jones, Bill Holman, Pat Metheny und John Hollenbeck. Erleben Sie Jazz, Blues, Latin und zeitgenössische grooves brillant gespielt von den verschiedenen Instrumentalgruppen im Zusammenspiel mit der faszinierenden Rhythmusgruppe. Dazu lyrische und introvertierte soli, die Sie beflügeln und inspirieren werden. Hören sie die Jazz Stars von morgen!

David Regan (Leader), David Germann (as), Tapiwa Svosve (as), Severin Blaser (ts), Dominic Blaesi (ts), Sylvan Martin (bs), Raphael Kalt (tp), Nicolas Indlekofer (tp) Fortunat Häfliger (tp) Dalius Buitvidas (tp) Marc Roos (tb), Paco Olmedo (tb), Jack Noble (tb), Andrés Alonso (cb), Ursula Bachmann (p), Mischa Frey (b), Marcio de Sousa