Output Festival

BACHELOR JAZZ NIGHT II

BACHELOR JAZZ NIGHT II

Mehrspur im Toni-Areal zeigt vom 7. – 19. Juni ein stilistisch vielseitiges Festivalprogramm in extraordinärem Ausmass mit 40 Bands! Das grosse Semesterfinale der Jazz- und Pop-Studierenden der Zürcher Hochschule der Künste.

20:00 STABLEMATES (Grab)
Lyrisch und mit grossen Ohren navigiert dieses Sextett durch Standards und Originals.
Raphael Tschümperli tp, Noah Zwahlen as, Niklaus Münger p, Leo Wildi git, Manuel Eugster b, Leonardo Degli Antoni dr

21:00 JAZZ-STÖBEREIEN 1 (Merki)
Welches sind die Leitbilder, die die junge Jazzgeneration heute beschäftigen? Die Musikerinnen und Musiker von „Jazz-Stöbereien 1“ haben sich ihre individuellen Helden vorgenommen und selber Stücke in deren Geist geschrieben: Das Spektrum reicht von Hardbop-E-Gitarrist Grant Green bis zum zeitgeistigen US-Trompeter Christian Scott.

Nicola Bütler, Trompete / Christoph Merki, Altsax / Simon Good, Gitarre / Javier Leutenegger, Piano / Kaan Peeter, PIano / Martin Maron, Drums / Emil Schuler, E-Bass

22:00 IMPRO 2B! (Utzinger)
Improvisation in 1A Qualität!

Marina Iten: as / Leo Wildi: e-g / Elias Kirchgraber: e-b / Paul Grimshaw: dr / Jonas Hutter: perc

22:45 JAZZ-STÖBEREIEN 2 (Merki)
Welches sind die Leitbilder, die die junge Jazzgeneration heute beschäftigen? Die Musikerinnen und Musiker von „Jazz-Stöbereien 1“ haben sich ihre individuellen Helden vorgenommen und selber Stücke in deren Geist geschrieben: Das Spektrum reicht von US-Pianist Bill Evans bis zum genialen Wayne Shorter.

Mauro Reimann, Tenorsax / Moritz Stadtmüller, Trompete / Axel Umiglia Marena, Voc / Christoph Merki, Altosax / Gideon Schaber, Trompete / Marco Grischott, Gitarre / Christoph Meier, Piano / Samuel Müller, Kontrabass / Manuel Ramirez Ramos, Drums