Output Festival

BACHELOR JAZZ NIGHT I

BACHELOR JAZZ NIGHT I

Mehrspur im Toni-Areal zeigt vom 7. – 19. Juni ein stilistisch vielseitiges Festivalprogramm in extraordinärem Ausmass mit 40 Bands! Das grosse Semesterfinale der Jazz- und Pop-Studierenden der Zürcher Hochschule der Künste.

20:00 SEPPIE PORPORINE (Utzinger)
Jazz und eine Prise Neo Soul. Das erste Bachelor-Jahr gibt Jazz-Standards und Originals zum Besten.

Caterina Compagno: fl / Naëmi Orlando: voc / Richard Harpur: e-g / Joël Burkhard: e-b /  Gilles Schuerch: dr / Raphael Zuzak: perc

21:00 FREE SPIRITS (Wehinger)
Zwei Ensembles, die an diesem Abend abwechselnd ein Programm spielen, das sie noch nie gespielt oder geprobt haben. Volles Risiko und volles Vertrauen, dass es trotzdem gut geht – Freie Improvisation eben. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Nachbarn.

Ensemble 1
Marina Iten – sax / Raphael Tschümperlin – trumpet / Dominic Barmet – vocals / Paul Grimshaw – drums

Ensemble 2

Krystyna Huber – vocals / Noah Zwahlen – sax / Niklaus Münger – piano

21:30 SPEED WAGON (Grab)
Grooviges und Souliges gemischt mit Soundscapes und Elektronik – von Thundercat bis John Mayer.

Krystyna Huber, voc, Dominic Barmet voc/b, Michael Hirst git, Marin Wolf p/synth, Ramzi Hammad dr

22:30 PLAY WHAT YOU HEAR (Frey)
Instant Composing: Die Musik entsteht im Moment. Sounds, Grooves, Melodien tauchen auf, entwickeln sich, Räume öffnen sich. Die Form ergibt sich aus dem kollektiven Zusammenspiel der vier Improvisierenden.

Naemi Orlando, voc / Leo Wildi, g / Julian Fuchs, p / Elias Kirchgraber, b

  • Start: Mo. 14.Juni21 20H00
  • Ort: Musikklub
  • Genre:
  • Preis: 10.- | 7.-