Noctopods

Organic Techno

Ethnoide Klanggebilde entstehen kaleidoskopisch aus der Improvisation, nur um gleich in einem synthetischen Soundhorizont zu versinken. Maximal minimalistisch experimentieren die Noctopods mit der Instrumentation, öffnen das Tor zum Untergrund mit stampfenden Bässen, und kreieren einen Zustand jenseitiger Trance. Dort, wo wehende Flötenwolken mit der filigranen Elektronik verschmelzen, wo die flatterhaften Patterns zum Leben erwachen und sich Zeit für einen klimaktischen Aufbau lassen: In diese Spannung zwischen graziöser Schönheit und wabernder Dunkelheit springen die Noctopods, und heben das Publikum in eine psychedelische Sphäre, in der die Zeit stillzustehen scheint.

Masterprojekt Pop von Giuliano Nodari: Guitar, Flute, Oud
mit:
Hannes Bachhofner: Drumpad, Synth, Merlin Mattheuws: Bass, Dimitri Gamboni: Synth, Giuliano Nodari: Guitar, Flute, Oud

Diese Veranstaltung ist Teil von:

TO ATHENA

  • Mi 18.Mai.
  • 20:00
Kammerpop, Wehmut, Lyrik, die direkt spiegelt, die weh tut. Musik, die zwischen den Welten tanzt. To Athena erlaubt introspektiven und zerbrechlichen Kleinoden auf Schweizerdeutsch neben funkelndem und cineastischem Pop in englischer Sprache auf ein und derselben Bühne zu bestehen. Die Größe ...

Streams:

NOCTOPODS

  • Stream vom Mi 18.Mai. 20:00