Napo Sopeya

Weltruum Pop

2036: Kurz vor dem Start hört John Juno eine Stimme, kurz bevor er in seinem Spaceship abheben und für immer unterwegs sein würde. Irgendwie fremd, aber trotzdem vertraut. Eine Stimme in seinem Ohr erinnert ihn an vergangene Tage und Jahre. Geschichten wie am

Lagerfeuer: Catchy, groovy und in unverkennbarem Züridütsch. Gestartet in Winterthur zieht die junge Formation Napo Sopeya durch Zeit und Raum. Sie entführt dich in die weiten Soundsphären der Galaxie und ins galactic, fantastic Universe von John Juno. Dabei verbinden sie nachdenkliche Inhalte mit hitverdächtigen Hooks zu handgemachter und moderner Popmusik. Ein futuristischer Trip, der erst begonnen hat.

Bachelor Projekt Pop ZhdK von Nik Keller, Lead Voc, Guitar

Nik (Gsang, Gitarre), Yves (Gitarre, Gsang), Dominik (Synths), Stefan (Bass, Gsang), Sam (Drums, Gsang)

Diese Veranstaltung ist Teil von:

STROM

  • Fr. 12.Apr.19
  • 22H00
"Schlichtheit. Mit wenig viel erreichen. So lautet das Credo von STROM. Simple Popsongs, beeinflusst durch modernen Industrial Sound und viel Elektronik. Musik, die von der deutschen House-Szene genauso inspiriert ist, wie von nordeuropäischen Indie Bands. Roh, dunkel und echt."Bachelorprojekt ...

PopOrchestra: Le Debut

  • Sa. 13.Apr.19
  • 20H30
Wie klingt ein Gedicht von Hanns Dieter Hüsch als Song? Darf man Country auch mit einer Hornsection spielen? Wie viel Drama benötigt ein Liebeslied wirklich?Bachelorprojekt Pop ZhdK von Andreas Wyss (Bass/Komposition/Arrangement)Mit Dominique Trautweiler, Lead Vocals / Michelle Imhof, Ba ...

Sarah Adams

  • Do. 11.Apr.19
  • 22H00
Rockige Gitarren Riffs, verzerrte Bässe und pumpende Beats. Sarah Adams spielt scheinbar altbekannten Trash Rock, der das neuste Software Update jedoch nicht verpasst hat. Mit elektronischen Beats und Bässen erscheint die Sache in einem ganz neuen Gewand.Bachelor Projekt von Samuel Altmann ( ...

TO ATHENA

  • Do. 11.Apr.19
  • 20H30
Bachelorprojekt Pop ZHdK von Tiffany Limacher (voc)mit: Raphaël Jecker (keys./synth.), Yannick Urbanczik (bass), Lukas Sudewa (git./b-vox), Mattia Ferrari (drums), Michelle Imhof (b-vox), Hannah Müller (violine), Alexander Graf (bratsche), Alexandra Leuenberger (cello) ...