My Summer Rhapsody

Musik von G.Gershwin

Die „Summer Rhapsody“ handelt von den zwei „Gesichtern“ die Gershwin hatte, als klassischer Jazz Komponist/Pianist und Songschreiber. Mit freier Improvisation und Gesang komplettiert. Larisa Baghdasaryan ist nicht nur klassische Pianistin, sondern singt auch leidenschaftlich Jazz und Pop. Sie studierte Klavier bei Prof. Karl-Andreas Kolly, sowie Jazz-Gesang bei Marianne Racine und Rahel Hadorn im Nebenfach. Das Konzertprogramm ist unüblich und überraschend. Zuerst wird die klassische Jazz Seite von Gershwin „3 Prelude“ (Solo) und „Rhapsody in Blue“ (zwei Klavier) gezeigt. Der zweite Teil ist gefüllt mit Frei Improvisation und Gesang „Summertime“ und „They can‘t take that away from me“.

Masterprojekt Klassik von Larisa Baghdasaryan

mit:
Klavier: Prof. Karl-Andreas Kolly
Solo-Gitarre: Leo Marcionette
Bass: Philippe Jüttner
Schlagzeug: Corsin Hobi

 

  • Start: Fr. 21.Juni19 19H30
  • Ort: Musikklub
  • Preis: Eintritt frei