MISTERIOSO QUARTETT

MONKS BRILLIANZ

Hier haben wir eine Band, die sich dem gewaltigen Einfallsreichtum von Thelonious Monk verschrieben hat. Die Musik wird eigenwillig aber traditionsbewusst gekocht und mit viel Improvisation nachgewürzt. Im Zentrum stehen einerseits die Ausdruckskraft und Spielfreude der wunderbaren Musiker, aber es gilt auch, den gewissen Funken einzufangen, der Monks Brillanz ausmacht.

Masterprojekt ZHdK Jazz von Lino Blöchinger (as), Chris Wiesendanger (p), Xaver Rüegg (b), Vincent Glanzmann (dr)

Diese Veranstaltung ist Teil von:

TRIO HEINZ HERBERT

  • Fr. 13.Mai16
  • 23H00
Die Musik des Trio Heinz Herbert evoziert den Blick in die Sterne. Sie ist urban, zuweilen hektisch, und doch gibt es Luft zum atmen. Musik aus der Schweiz, die nicht nach Postkarten-Idyll klingt, sich dennoch an ein internationales Publikum wendet. Stromgitarre, elektronische Klangerzeugung, H ...