Miklin-Känzig-Hart

International Jazz Trio

Nun sind es bereits 27 Jahre, dass der österreichische Holzbläser und die amerikanische Schlagzeuglegende zusammenarbeiten – von Anfang an mit Ron McClure am Bass, ab 2000 im Trioformat. 2008 erfolgte eine Änderung – ein Festivalauftritt in Lettland war der Anfang einer neuen Besetzung mit dem Schweizer Heiri Känzig am Bass. Seither tourt das Trio alljährlich, die 2010 im Wiener „Porgy & Bess“ aufgenommene CD „Cymbal Symbols“ (TCB 30902) wurde 2011 vorgestellt wirde. Nach erfolgreichen Tourneen 2012 und 2013 (u.a. Festival Zagreb mit TV-Mitschnitt, „Jazz & the City“ Salzburg) ist das Trio im März 2015 wieder unterwegs, um die neue CD „Encore“ vorzustellen.

Ganz abgeklärt geben sich die drei stilsicheren Akteure hier, unternehmen in den Intros ausgedehnte
Klangerkundigungen von bisweilen spiritueller Tiefe. “Jazz Podium”
…intensive Musik mit regem Austausch aller Beteiligten. Da bleibt man bis zum Ende gebannt vor der
heimischen Anlage hocken.
”Jazzthing”
Stetes Interplay komplettiert dieses famose Trio. 
”Jazz’n’More”
…schöpft aus einem tiefen Brunnen harmonischer Möglichkeiten, ohne je akademisch zu wirken.
Ein Meisterwerk.
”Kronenzeitung”
Hier spielen drei erfahrene Musiker, die genau aufeinander hören und so zu Herzen gehende Balladen
und erdige Grooves schaffen.
”Concerto”

  • Start: Do. 26.März15 21H30
  • Ort: Musikklub
  • Preis: 18.- | 12.-