LA MÔME

Unter dem Namen «La Môme Piaf», einer Hommage an Edith Piaf, balancieren die drei schon seit geraumer Zeit zwischen schalkhafter Chanson-Nostalgie und kammermusikalischer Avantgarde. Diesmal lösen die drei den Spatz von Paris aus der Hand und spähen zu den Dächern hoch.
Übrig bleibt la môme, ein kleiner Fratz, der mit dem unbefangenen Blick eines Narren dem schwer Greifbaren in der Musik nachstrebt, wie auch dem Ergreifenden.

In kühlen, jazzigen Klängen entfaltet das Trio seine Musik und verrät dabei stets gerade so viel, dass der Zuhörer selbst die Fäden zu einem stimmigen Ganzen spinnen kann.

Masterprojekt ZHdK Jazz von Philipp Hillebrand (cl, bcl), Florian Weiss (tb), Clemens Kuratle (dr, perc)

Diese Veranstaltung ist Teil von:

BERNADETT

  • Mi. 25.Mai16
  • 22H30
Wir erzählen musikalisch aus dem Leben Bernadetts. Nebst ihrem grossen Hobby, dem Stricken, hat sie auch einen grossen Garten. Dort wächst allerhand in vielen Farben. Genau so bunt wie ihre Strickereien. (Mehr davon am Konzert). Und Bernadett hat den Sport ganz neu für sich entdeckt. Sie geht ren ...