JON BRO

NORDISCHE BEATS

Raue, schwere Beats rollen über den Bühnenrand. Tiefe Bässe pulsieren stetig, wie das Pumpwerk eines weitläufigen Systems. Mit luftig, atmenden Sounds und Melodien angereichert, will das Gefüge voranschreiten, bis es durch erschütternde Starkstromgitarren zurückgedrängt wird.

BRO- übersetzt aus dem schwedischen, heisst „Brücke“ – man könnte die Brücke als ein grosses Aquädukt bezeichnen. Ein Transportsystem, das die Haushalte nicht mit Wasser, sondern mit seiner Musik versorgt.

Masterprojekt ZHdK Jazz von Jonas Brügger (dr), Mathieu Fritz (keys, synth), Claude Stucki (g), Benedict Schönenberger (eb)

Diese Veranstaltung ist Teil von:

Mixtape

  • So. 22.Mai16
  • 00H00
DJs Banjarek aka Q-Fu & Oli Garch Die Black-Music-Late-Night im Mehrspur. Wir bringen den Sound der 60er und 70er ins Toni Areal - Deep Funk, Northern Soul, Rhythm & Blues - im Original wie auch recycled. Wir kombinieren den Sound der Black-Music Blütezeit mit gutem Hip Hop, graben vergess ...