Institute of Drum & Bass

LESSON #13: ABSTRAKTHEIT UNSTRUKTURIERTER MENGEN:

Drum’n’Bass entwickelte sich in England Anfang der 1990er Jahre – höchste Zeit diesem Genre einen „Lehrstuhl“ zu widmen: Das Institute of Drum and Bass. Die DJs spielen Ihre Sets in „Lessons“ und zeigen ihre Skills.

Vor der Sommerpause gibt’s nochmals eine Drum&Bass-Lektion. Wir freuen uns diesmal auf die Sets von:

DY over DX (LUV)
PHYSICALZ // FABULOUS RECORDINGS
Strain

Diese Veranstaltung ist Teil von:

NUCLEUS

  • Sa. 21.Mai16
  • 00H30
Nucleus ist der Versuch von Claude Stucki (g, comp), sein gesammeltes Erbgut von musikalischen Eindrücken auf dessen Kern (lat: nucleus) zu reduzieren. Mit dabei sind Benjamin Muralt (b) und Roberto Carella (dr), beides sehr erfahrene und vielseitige Musiker. Zusammen bilden sie ein Trio welches i ...

BERNSTEIN BEATS

  • Fr. 20.Mai16
  • 23H00
Bernstein Beats sind Grooves und elektronische Klänge, die deinen Kopf zum Nicken bringen, und deine Glieder zum Tanzen. Trance ohne Drogen. Bernstein Beats sind atmosphärisch-hypnotisierende Soundflächen, die deine Gedanken vom Alltagsstress befreien. Rau und roh rumpeln die Drums über die wumm ...