GROOVE-JAZZ NIGHT

Output 22

20H30 MACEO PARKER 
21H45 ENSEMBLE «ROY HARGROVE»

MACEO PARKER 
2% Jazz and 98% Funky Stuff. So lautet Maceo‘s erfolgreiche Zauberformel mit der er seit den 90er Jahren die Hallen füllt! Zu hören sein werden die alten Klassiker bis hin zu den aktuellen Tunes der letzten Jahre.

Krystyna Huber (voc), Michael Leber (as), Noah Zwahlen (as), Marcello Studer (tp, rap), Tim Bond (keys), Joachim Frey (g), Severin Bruhin (b), David Wieser (dr)

ENSEMBLE «ROY HARGROVE»
Dem viel zu früh verstorbenen Trompeter Roy Hargrove gelang es mit einem melodischen Instrumental-Repertoire, welches teilweise Pop-Appeal aufweist immer wieder, auch ein jüngeres Publikum anzusprechen.
Dies nicht zuletzt auch wegen seiner Mitwirkung in Bands von D’Angelo (Kult-Album “Voodoo”) und Erykah Badu. Seine Musik ist von aktuellen Strömungen des Soul-Jazz und Neo-Soul beeinflusst, wie beispielsweise auf dem Album «Earfood» schön zu hören ist.

Nicola Bütler (tpt), Marina Iten (as), Mauro Reimann (ts), Christoph Meier (p), Elias Tim Kirchgraber (b), Leonardo Degli Antoni (dr)