GRASSROOTS ENSEMBLE 2018 & Jam Night

im Jazzraum

Eine Work-In-Progress-Serie der beiden Musikhochschulen Luzern und Zürich, HSLU und ZHdK im Rahmen des Swiss Exchange Festival DKSJ.

In intensiver Probenarbeit mit daran anschliessenden Aufführungen wurde über den Zeitraum von drei Monaten hinweg eine gemeinsame musikalische Bandsprache entwickelt, improvisatorische Kontexte im Spannungsfeld mit den von allen beigesteuerten Eigenkompositionen ausgelotet und ein Bandrepertoire erarbeitet.

Nach drei Konzerten im LaMarotte in Affoltern a.A. und einem Konzert in der Jazzkantine Luzern macht das bestens eingespielte Grassroot Ensemble ihren Abschlussgig im Mehrspur.

Isabel Richiusa – voc (ZHdK), Manuel Oberson– as (HSLU), Niki Jäger – tpt (HSLU), Javier Leutenegger – pno (ZHdK), Manuel Eugster – b (ZHdK), Jerome Keel – drs (HSLU) – Dozierende: Herbie Kopf, Bass (HSLU) / Tony Renold, Drums (ZHdK)

Danach Jam-Night in der Bar