Generator #58 Wolfgang Mitterer

Experimentelle Elektronik


Wolfgang Mitterer ist einer der wichtigsten zeitgenössischen österreichischen Komponisten und ein Pionier auf dem Gebiet der elektroakustischen Musik. Im Rahmen der Konzertreihe für elektronische Musik »Generator« tritt er mit seinem Solo-Programm »Reluctant Games« für halbpräpariertes Klavier und Live-Elektronik auf.

Der Generator ist das Labor für elektronische Klänge im Spannungsfeld zwischen Musik und Kunst. Im schwer überschaubaren und kaum überhörbaren Treiben zeitgenössischer Klangkünste konfrontiert er Disziplinen und Positionen: lustvoll, kritisch, kontrovers; mit lokalen und globalen Akteuren.