fortunat häfliger trio

karges land

Karges Land. Links und rechts felsige Hügel. Keine Bäume, keine Früchte, keine Miete. Weitergehen – eine schlechte Idee. Hierbleiben – noch schlechter. Fürs erste warten. Warten bis es Fische regnet. Dann eine rauchen. Vielleicht doch weitergehen. Irgendwann fallen Brote vom Himmel. Keine Fische. Brote. Brote müssen nicht gekocht werden. Die Besetzung dieser Band lässt auf einen kargen, asketischen Sound schliessen. Wie in der Geschichte oben, gibt es auch hier keine Bäume und saftige Wiesen, sondern sprödes Gestein und grober Sand. Keine Menschenseele hält sich hier auf. Es herrscht eine geheimnisvolle, fast gespenstische Stimmung. Das karge Land erinnert den Protagonisten an die kleinen Freuden des Lebens, die am Ende doch die grossen sind.

Masterprojekt Jazz von Fortunat Häfliger (tp) mit Marcio de Sousa (dr), Xaver Rüegg (kb)

Diese Veranstaltung ist Teil von:

Max Petersen – Piano

  • Do. 01.Juni17
  • 22H30
Max Petersens Solorepertoire besteht aus einer Vielzahl Eigenkompositionen und Arrangements. Sein Spiel überrascht mit einer frischen Mischung von Jazz, Pop und Blues und klassischer Musik. Max studierte Jazz wie auch klassische Musik und lässt beide dieser Einflüsse zu einem Organischen, Neuen z ...

S.M.S. SVOSVE/MISCHA/SOUSA

  • Do. 01.Juni17
  • 19H30
Das Handy klingelt. Nachricht. Der Kühlschrank klingelt. Will geschlossen werden. Die Glocke klingelt. Es ist halb Acht. Jetzt will das Trio rumoren. Svosve/Mischa/Sousa spielen akkustischen Jazz in der altehrwürdigen Trioformation. Soll man, darf man, will man das noch?Masterprojekt Jazz von ...