DISTRICT FIVE QUARTET

Brüderliche Verbundenheit

Die brüderliche Verbundenheit der vier Musiker ist der Ausgangspunkt ihrer Musik. Sie stellt die Basis dar, das Vertrauen zueinander. Die Band wandelt theoretische Erkentnisse in physische Expression um. Dabei wird jeder kompositorische Startpunkt neu gesetzt und durch den permanenten Dialog neu geformt – so entsteht eine Geschichte mit Anfang und Ende. Die intensive Wahrnehmung von Zeit und Raum führen zu einer bewusst gewählten Klarheit im Gesamtsound.

Bachelor Projekt Jazz von Vojko Huter (g,comp):Paul Amereller (dr), Xaver Rüegg (b), Tapiwa Svosve (s)