Confrontation

Confrontation and Harmony

In dem Programm „Confrontation“ soll der Versuch gewagt werden, Menschen und Genres zusammenzubringen, die auf den ersten Blick nicht zusammengehören. Es werden Werke aus der klassischen Bratschenliteratur sowie Eigenkompositionen gespielt, welche so ausgesucht und konzipiert wurden, dass sie nach eigenem Empfinden eine Gesamtheit bilden könnten. Konfrontation ist hierbei nicht als negativer Begriff zu sehen, sondern soll bei Publikum und Musiker gleichwertig gesucht werden: Das Publikum bekommt eine wahrscheinlich eher ungewöhnliche Kombination aus akustischem Bratschenrepertoire und verstärkter, dem Progressive-Rock angelehnter Musik für Schlagzeug Gitarre und E-Bratsche präsentiert. Die Musiker hingegen versuchen, in einer ungewohnten Umgebung und/oder Besetzung ein schlüssiges Programm zu gestalten. Dieses soll sich nicht an bestimmte Genrevorgaben orientieren, sondern die Musik als solches in den Mittelpunkt stellen.

Bachelorprojekt Klassik von Coen Strouken (Bratsche)
mit: Corsin Hobi (dr), Leo Marcionetti (g), Barbara Uszynska (p)

  • Start: Di. 25.Juni19 20H00
  • Ort: Musikklub
  • Preis: Eintritt frei