Café da Manhã – Konzert verschoben

The Brazilian Jazz Night

Doppelkonzert mit Rodrigo Botter Maio Jazz via Brasil 
Plattentaufe „Uma Tarde de Nostalgia“ von Café da Manhã

Uma tarde de nostalgia – ein Nachmittag voller Nostalgie mit Café da Manhã, wortwörtlich übersetzt der Kaffee des Morgens. Das Debütalbum „Uma Tarde de Nostalgia“ besteht aus Stücken von Debora Monfregola und Daniel Messina, die von Amor und Paixão sprechen. Genauso feiert die Band brasilianische Klassiker, die von Grössen wie Chico Buarque, Baden Powell und Vinícius de Moraes geschrieben worden sind. Die sechs MusikerInnen vereinen Samba, Afoxé, Baião mit Jazzklängen und modernen Arrangements. Ihre Musik wirkt nie gezwungen, da die Band mit ihrem treibenden Beat und ihrer unverkennbaren Energie glänzt. Vem, vem galera!

Diese Veranstaltung ist Teil von:

RODRIGO BOTTER MAIO & JAZZ VIA BRASIL SEXTETT – Konzert verschoben

  • Fr. 06.Nov.20
  • 20H30
Doppelkonzert mit Café da ManhaRodrigo Botter Maio arrangiert seit Jahren eigene Songs für drei Stimmen – bisher hat er diese vor allem in seinen „Workshops für Brasilianische Musik“ ausprobiert und gehört. Endlich werden nun die Arrangements auch öffentlich aufgeführt – dazu wir ...