Anahíght’s Session

Tiefe und Ruhe für die Nacht, Spontaneität und Freiheit für die Session.

Gedanken! Sie kommen in der Nacht. Lassen dem Schlaf keinen Platz, drehen sich in alle Richtungen. Wenn der Morgen kommt, bleibt eine vage Erinnerung, eine Silhouette von dem, was die Nacht gezeichnet hatte. Diese schlaflosen Nachtsessions werden in Songs verwandelt und erzählen die Geschichten einer jungen Frau, die verschiedene Wege geht.

Zwischen Pop, Soul, Funk und Bossa entstehen diese Gedanken, die sie immer näher ans Ziel bringen.

Bachelorprojekt Jazz von Anahí Carrasco (vocals), Leila Erdin (backing-vocals), Noémie Wittwer (backing-vocals), Laura Frei (bass), Ursula Bachmann (piano), Michael Süess (drums), Jonathan Osterling (guitar)

Diese Veranstaltung ist Teil von:

Felice & the Soulgroovers

  • Fr 18.Mai18
  • 22H00
Felice and the Soulgroovers ist eine weisse Band, die sich an die schwarze Soul- und Gospelmusik heranwagt, ohne dabei die eigene Herkunft zu verleugnen. Das wichtigste Gebot ist: Groove. Sie scheitern nicht bei dem Versuch, irgendwelche Ikonen kopieren zu wollen, sondern bringen ihre eigene Musik m ...

Meta Zero

  • Fr 18.Mai18
  • 20H00
Das stilistisch stark amerikanisch geprägte Quartett lässt sich mit seinen energetischen Eigenkompostionen in das breite Spekrum des Modern Jazz einordnen.Auch wenn jedes einzelne Mitglied in Anbetracht der musikalischen Persönlichkeit für sich steht, ergänzt sich die Gruppe in ihrem Best ...