AMOEBA

STONER JAZZ

Amoeba bewegt sich auf der Suche nach Gerumpel krabbelnd durch die weite Landschaft. Bisweilen schwebt sie umher, um dann kurz innezuhalten und das surreale Geschehen um sie herum zu beäugen. Neugierig erkundet sie auch unwegsames Gelände, in dessen entlegenen Ecken sie über die Bedeutung von Bedeutungen sinniert. Unkonventionell konventionell formt sich Amoeba immer wieder in etwas anders anderes um.

Masterprojekt ZHdK Jazz von Daniel Eaton (b), Noam Szyfer (g), Ramón Oliveras (dr)

  • Start: Fr. 27.Mai16 22H30
  • Ort: Musikklub
  • Genre:
  • Preis: freier Eintritt bis 23:00

Diese Veranstaltung ist Teil von:

CRAMPOLL

  • Fr. 27.Mai16
  • 21H00
Das lautmalerische Wort Crampoll stammt aus dem Walliserdeutschen und bedeutet so viel wie tiefer, dumpfer Lärm. Crampoll ist der Lärm eines Felssturzes; Bäume, die im Wald umfallen, auch wenn es niemand hört. Crampoll ist eine Band, mit vorwiegend tiefen Instrumenten, welche von schöner Mus ...