Trio Wiesendanger-Rüegg-Amereller

Pianist und Komponist Chris Wiesendanger tut sich zusammen mit der jüngeren Generation. Der Kontrabassist Xaver Rüegg und der Drummer Paul Amereller sind zwei der vielversprechendsten, jungen Talente in der Schweizer Jazzszene. Aus dieser Zusammenarbeit entsteht ein Trio, das mit Feuer und Verve zur Sache geht. Dabei werden die alten Schlachtrösser aus dem Repertoire der Jazzstandards zu neuem Leben erweckt und es entsteht eine vielschichtige Musik, die Neues und Ungehörtes freilegt. Das Repertoire des Trios besteht auch aus selten gehörten Kompositionen von Thelonious Monk, Ornette Coleman und John Coltrane.

Details: